Sicherheitstraining Wohnmobil

Das Beherrschen eines Wohnmobils in Gefahrensituationen des Straßenverkehrs bedingt eine intensive Schulung auf geeigneten Übungsplätzen. Wohnmobile zeichnen sich darüber hinaus durch ein verändertes Fahrverhalten, gepaart mit individuellen Ladungssicherungsaspekten, aus. Das F&T LaSiSe unterstützt Sie bei der Beherrschung dieser Herausforderungen und vermittelt Ihnen die wichtigsten Kenntnisse in einem speziell auf diese Anforderungen zugeschnittenem Training.

Ziel des Seminars ist der geschulte Umgang mit Ihrem Wohnmobil. Durch eigenes „Erfahren“ soll der Teilnehmer das Zusammenspiel von Wohnmobil und Ladung erleben sowie potentielle Gefahren erkennen. Am Ende des Trainings erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat des F&T LaSiSe.

Ein einmaliges Erlebnis für die persönliche Sicherheit.

Trainingsprogramm

Theorie:     

Lastverteilung
Zurrmittel und Hilfsmittel
Fahrphysikalische Grundlagen
Grundlagen der Ladungssicherung
Assistenzsysteme (ABS, ESP, ASR)
Sensibilisierung für Gefahrensituationen

Praxis:  

Handling
Ausweichmanöver
Fahr- und Bremsversuche
Park- und Rangierübungen
Durchführung der Ladungssicherung
Überprüfung der Ladungssicherung nach den praktischen Übungen
Vermittlung der Fahrer-Sitzposition entsprechend den Sicherheitsgrundsätzen


Zielgruppe:
  Wohnmobil-Fahrerinnen und Fahrer
Trainingsdauer:  8 Stunden, von 08:30 bis 16:30
Teilnehmerzahl: mind. 8 bis max. 12 Teilnehmer/Gruppe
Abschluss: F&T LaSiSe gGmbH Zertifikat inkl. Bescheinigung

Ihre Vorteile im Überblick:

f-t-ggmbh-logo Sicher unterwegs im eigenen Wohnmobil 
 Ein auf Sie zugeschnittener Trainingstag 
 Ladungssicherung im Wohnmobil 
 Deutliches Plus für Ihre persönliche Sicherheit beim Fahren 
 Ein spannender und erlebnisreicher Tag